Aktuell

< Vorhergehende Meldung Nächste Meldung >

05. 10. 2015 Der Waldboden

Der Boden ist Grundlage für das Pflanzenwachstum, Lebensraum für unzählige Lebewesen und wirksamer Wasserfilter. Für die Land- und Forstwirtschaft ist der Boden die Produktionsgrundlage. Die Verdichtung des Bodens durch Maschinen oder intensive Naherholung können zu Beeinträchtigung der Bodenfruchtbarkeit führen. Durch gezielte Massnahmen wird bei der Waldbewirtschaftung der Boden bestmöglich geschützt. Rund 90 % des Waldbodens bleibt bei der forstlichen Nutzung unbefahren..

zur Übersicht