Der Forstbetrieb des Forstreviers Allschwil/vorderes Leimental ist ein Dienstleistungsbetrieb für öffentliche und private Waldeigentümer der Gemeinden Allschwil, Biel-Benken, Binningen, Bottmingen und Oberwil.

Aktuelles

25. März 2024

Ein neues Forstgebäude entsteht

Das Forstrevier Allschwil/vorderes Leimental erhält ein neues Gebäude

Die Ansprüche an den Wald steigen. Der Wald dient vermehrt als Erholungsraum für die Freizeitnutzung der Menschen. Dazu wird die Nutzung des einheimischen Rohstoffes Holz immer wichtiger. Der Wald dient als CO2-Senker und die Bedeutung der Artenvielfalt und deren Erhalt wird immer grösser. Aufgrund von Trockenheitsschäden, vermehrten Sturmschäden, Krankheiten wie das Eschentriebsterben, ist die Dynamik und das Wachstum der Wälder beeinträchtigt. Der Wald der Zukunft wird sich diesen Gegebenheiten anpassen müssen. Trockenresistente Baumarten werden künftig wichtiger. Das alles führt zu grösserem Arbeitsaufwand, aber auch zu grösseren Ansprüchen an das Forstpersonal, sei es im fachlichen Bereich, wie auch im Bereich der Sicherheit. Darum ist es unumgänglich, dass auch die Infrastruktur des Frostbetriebes angepasst wird.

Im Rahmen der Erweiterung des Forstbetriebes entsteht ein zusätzliches Gebäude, in unmittelbarer Nähe der bestehenden Gebäude des Fortwerkhofs in Allschwil. Das neue Gebäude soll ökologisch und nachhaltig gebaut werden, und eine positive Ausstrahlung für unser Forstrevier haben. Das Gebäude wird in Holzbauweise erstellt, mit einer Halle für Maschinen und Material sowie einem zweistöckigen Bereich für Werkstatt, Garderoben, Nasszellen, Aufenthaltsräume, Büro, etc. Die Bürgergemeinde Allschwil als Kopfbetrieb des Forstreviers wird das Gebäude erstellen, die übrigen Revierpartner, die Gemeinde Biel-Benken, sowie die Bürgergemeinden Binningen, Bottmingen und Oberwil beteiligen sich daran.

21. April 2024

Jungwald entsteht

Wie jeden Frühling haben wir auch in diesem Jahr bereits mit dem Setzen neuer Bäume angefangen. Dies geschieht auf Flächen, auf welchen eine Naturverjüngung nicht, oder nur ungenügend vorhanden ist. Mit dieser Arbeit kann direkt auf die Artenvielfalt und die Zusammensetzung des zukünftigen Waldes Einfluss genommen werden. So werden Baumarten gefördert, welche eher hitze- und trockenresistent sind. Baumarten wie z.B. die Esche, welche von einem Pilz befallen ist und keine grosse Zukunft mehr hat, werden so ersetzt. 

Alle anzeigen
23 04 10 Blüte Spitzahorn IMG 2808
Spitzahorn in Blüte
220816 Forst Revier 0005

Unser Wald

Der Wald erfüllt viele Funktionen, von denen sowohl Menschen als auch Tiere und Pflanzen profitieren. Daher ist er für uns alle von grosser Bedeutung.

IMG 1242

Dienstleistungen

Wir beraten Waldbesitzende und Bevölkerung, erledigen Waldarbeiten im Auftrag, bieten Führungen an und arbeiten für Dritte in waldnahen Bereichen.

220816 Forst Revier 0219

Das Forstrevier

Wir sind ein Dienstleister für öffentliche und private Waldeigentümer. Kernaufgabe ist, die Wälder nachhaltig zu pflegen und zu bewirtschaften.

221026 Forst Revier 1023

Produkte

Alle Produkte wie Brennholz, Pfähle, Tische und Bänke, Finnenkerzen, Schnitzel und Schnittwaren sind ökologisch und nachhaltig produziert.

Fragen & Antworten

Haben Sie Fragen rund um den Wald? Hier finden Sie die wichtigsten Antworten.

Trägerschaft

Die Trägerschaft bildet sich aus den Revierpartnern, basierend auf dem Forstreviervertrag.

Kontakt

Haben Sie spezifische Fragen? Schreiben Sie uns oder rufen Sie an. Wir sind für Sie da.